Günstige moderne Betten

Sehr günstige Betten zu finden ist im 21. Jahrhundert kein Hexenwerk mehr. Denn wenn man sich im Netz oder im Möbelhaus umsieht, findet jeder schnell Betten zu erschwinglichen Preisen. Dabei ist allerdings ja Ruhelager nicht gleich Bett. Wo als Beispiel manche Betten günstig für Senioren sind, eignen sich andere besonders gut für Großfamilien. Und es gibt wohl keine Elemente des Mobilars, die man dieser Tage keinesfalls auch im Netz als bezahlbare Designmöbel finden kann – so eben auch günstige Designer Betten. Aber welche verschiedenen Formen von Betten gibt es überhaupt? Hier deswegen mal eine Reihe Informationen zu verschiedenen Formen von Betten:

Wer sich sein Nachtlager gerne mit einem Partner teilt, doch trotzdem nicht die ganze Nacht eng umschlungen schlafen will, für den sind Doppelbetten günstige Betten. Das Queen Size Bettchen ist das kleinste Doppelbett mit 140 cm Breite und das King Size Ruhelager mit 200 cm Breite ist das größte. Doppelbetten bestehen im Regelfall aus einem Bettgestell mit Lattenrost und einer oder zwei mehr oder minder bequemen Matratzen. Man findet übrigens auch sehr bildschöne, weiche und günstige Designer Betten für zwei, die dann herkömmlicherweise auch eine wirklich gute Qualität haben.Und wenn die Besucherritze stört, kann jeder Mensch sie mit einer sogenannten „Liebesbrücke“, einem T-förmigen Schaumstoffteil, ausfüllen.

Pflegebetten sind sicherlich keine tollen Möbel, allerdings sehr praktikabele und günstige Betten für alle kranken und pflegebedürftigen Leute. Diese Betten sind vor allem in Krankenhäusern alltäglich. Für den Privatgebrauch sind sie weniger gefragt. Deswegen gibt es für diese Form allgemein auch keine günstige Designer Betten. Ob ein Pflegebett herrlich aussieht ist doch freilich indifferent. Wichtig ist, dass der Lattenrost aus mannigfaligen Teilen besteht und sich verstellen lässt. Außerdem ist es hilfreich, wenn das Nachtlager sich auf die Arbeitshöhe des Pflegepersonals anheben lässt. Wasserbetten sind sehr ansehnliche und äußerst gemütliche, jedoch bedauerlicherweise vielmals auf keinen Fall wirklich günstige Betten, die sogar von vielen Ärzten empfohlen werden. Wie der Name uns erahnen lässt, sind Wasserbetten mit Wasser gefüllt. Diese Idee hatten bereits die alten Perser vor grob 3000 Jahren. Im Sommer wirkt das Wasser in der Matratze kühlend, im Winter kann jede Person es heute doch auch beheizen. Für das hohe Gewicht der Matratze braucht man immer wieder spezielle Bettgestelle, die recht teuer sein können und womöglich nicht so ansprechend aussehen. Aber auch manche günstige Designer Betten eigenen sich heutzutage, um eine mit Wasser gefüllte Matratze darauf zu legen.

Luftbetten sind ein minderwertiger Ersatz für günstige Betten und eigenen sich allgemein höchstens für den Campingurlaub. Manche Menschen bieten aber auch ihren Gästen ein Luftbett als Schlafgelegenheit an. Man bekommt allerdings ab und zu auch eine Luftmatratze als Gästebett präsentiert. Das mag eventuell in den Studienjahren noch gut gehen, jedoch wirklich geschmackvoll oder besonders komfortabel ist so etwas nicht. Mit den vielen vielgestaltigen, edelen und günstigen Designer Betten, die es in diesem Jahrhundert gibt, kann jederman allerdings auch problemlos ein formvollendetes Gästezimmer einrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s